HP 15-ac126ng Notebook im Test

Hewlett-Packard ist eine der beliebtesten Marken für mobile Computer und auch das HP 15-ac126ng Einsteiger-Notebook ist eine interessante Wahl. Es kommt in einem gut verarbeiteten Rahmen, mit Intel Pentium Prozessor und Full-HD-Auflösung. Audio-Begeisterte werden vor allem den DTS Sound+ zu schätzen wissen. Aber erstmal der Reihe nach, folgende Punkte werden bei diesem HP Notebook genauer betrachtet:HP15-ac126ng

Design und Ausstattung des HP Notebooks

Das HP-Notebook ist in traditionellem Schwarz gehalten – bzw. ‚Jack Black‘, wie HP die Farbe nennt. Das Gehäuse besteht aus solidem Kunststoff mit gerillter Oberfläche, wodurch das Gerät sicher in der Hand liegt. Auch das Innere kann sich sehen lassen, bedenkt man den geringen Anschaffungspreis:

  • Der Intel Pentium-Prozessor kann auf 8 GB RAM zurückgreifen: Der Office-Betrieb, Multitasking und auch etwas anspruchsvollere Programme sind kein Problem.
  • Die 1 TB HDD-Festplatte verfügt über ausreichend Platz für die eigene Musik-und Video-Sammlung; zudem spendiert HP einen Dropbox-Zugang für sechs Monate und 25 GB.
  • Das Notebook kann über LAN (10/100), WLAN (802.11b/g/n) und Bluetooth 4.0 mit der Außenwelt kommunizieren.
  • Zwei Lautsprecher (Klang in DTS-Studio-Sound-Qualität) und die frontseitige Webcam (integriertes Digitalmikrofon, Aufnahmen in VGA-Auflösung) runden das Paket ab.

Display und Grafik vom Notebook

Eine volle HD-Auflösung mit 1920 x 1080 Bildpunkten ist längst schon Standard, allerdings nicht immer bei Einsteiger-Modellen. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass HP sein günstiges Notebook damit ausgestattet hat. Der FHD-Bildschirm misst 39,6 cm (15,6 Zoll) in der Diagonalen und verfügt über eine WLED-Hintergrundbeleuchtung. Das Display mit einer matten Beschichtung ermöglicht das blendfreie Arbeiten auch in hellen Umgebungen.

Die Bildausgabe wird vom integrierten Intel HD Grafics Chip berechnet und ist DirectX-11.2-fähig. Mit einem Basistakt von 400 MHz und einen Boost bis zu 700 MHz reicht das für Standard-Anwendungen aus.

button_preis

Leistung

Das HP 15-ac126ng rechnet mit einem Intel Pentium N3700: 1,6 GHz Basistakt und 2,4 GHz Turbotakt, 4 Prozessor-Kerne, 2 MB Cache. Der Prozessor der Braswell-Generation ist 64-Bit-fähig und bringt die Befehlssätze der Intel Datenschutz-Technik mit: AES und Secure Key.
Hinter den nackten Fakten verbirgt sich eine brauchbare Leistungsfähigkeit. Insgesamt liegt die Leistung im Mittelfeld: schwächer als die Rechenleistung der Core i-CPUs aber deutlich vor der Geschwindigkeit von Atom-Prozessoren.

Anschlüsse und Zubehör

Das HP-Notebook ist als Arbeitsgerät im Studium, Büro und für Zuhause gedacht. Es bringt alle gängigen Schnittstellen mit: 1 x HDMI, 1 kombinierter Kopfhörer/Mikrofon-Port, 2 x USB 2.0, 1 x USB 3.0, 1 x RJ-45.
Die Alltagsfähigkeit des Notebooks kann durch das optionale Zubehör von HP noch um einiges erhöht werden, zum Beispiel:

  • HP X3500 Bluetooth Maus
  • HP H2800 Stereo Headset
  • HP Roar Bluetooth Lautsprecher
  • HP Schutzhülle 39,63 cm

Software

Neben dem Betriebssystem Windows 10 Home 64 bringt das HP 15-ac126ng auch ein Software-Paket mit, ohne überladen zu wirken. Evernote, Netflix und Skype sind ebenso vorinstalliert wie HP Games und die HP 3D DriveGuard-App. Schutz bietet die 30-Tage-Demo-Version von McAfee LiveSafe.

Für den einen oder anderen wird die HP Lounge den besonderen Mehrwert darstellen: ein 1-Jahresabo für das Universal Music-Portfolio.

Weitere Ausführungen

Das breite Produkt-Segment von HP bietet neben dem Modell 15-ac126ng noch eine große Bandbreite an günstigen Geräten in der 15-ac100-Serie an:

  • Prozessoren: von Celeron N3050 bis zu Core i5-6200U
  • Festplatten: 128 GB M.2 SSD bis zu 1 TB SATA SSHD

Geräte mit eigener AMD M330 Grafikkarte finden sich auch im Angebot. Wer Notebooks mit anderen Bildschirm-Größen sucht kann sich in der HP 14-ac100- bzw. der HP 17-x000-Serie umsehen.

Fazit

Das HP 15-ac126ng ist ein schickes Notebook der Einsteiger-Klasse, das für alle Alltagsanforderungen für Studium, Büro und Multimedia gedacht ist. HP zeigt mit einigen Details die Ambition, sein Gerät von der großen Masse abzusetzen. Daher ist das Notebook eine gute Wahl für ein preiswertes Mittelklasse Notebook. Neben diesem HP Notebook sind viele weitere Notebooks im Test enthalten, die ebenfalls Qualität und Leistungsfähigkeit bieten.

button_preis

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post: